Informationen Veröffentlichungen  
 



Downloads


Abschlußbericht des LIFE-Natur Projektes

Der Laienabschlussbericht mit detaillierten Informationen über die erfolgreich durchgeführten Maßnahmen im Projekt und der erfolgreiche Abschluß kann hier als PDF in einer deutschen und einer englischen Version abgerufen werden.

"Laienbericht englisch"



Faltblatt des LIFE-Natur Projektes

Zu Beginn des Projektes wurde ein Faltblatt mit allen wichtigen und interessanten Informationen erstellt, welches in der Biologischen Station im Kreis Aachen und in der Station Euskirchen bestellt werden kann. Auch hier besteht die Möglichkeit die PDF-Datei des Faltblattes herunterzuladen

"Faltblatt "LFE-Natur-Lebendige Bäche in der Eifel""



Infopunkte im Fuhrts-, Rur und Wilsamtal ab Oktober 2008
Seit Oktober 2008 informiert in jedem Projektgebiet ein Infopunkt über die Besonderheiten der FFH-Gebeite, die Wandermöglichkeiten und die Maßnahmen im Rahmen des LIFE-Projekts.

Flyer Rurroute

Rurroute- Wandern im romatischen Rurtal
Durch einen besonders schönen Abschnitt des Rurtals führt vom Parkplatz Nobertuskapelle an der L106 zwischen Monschau-Mützenich und Monschau-Kalterherberg die so genannte Rur-Route, ein ca. 7 km langer Rundwanderweg. Enlang des Weges machen dort ab Oktober 2008 sieben „Naturpunkte“ auf Besonderheiten aufmerksam. Sie sind nummeriert und mit der Bachforelle "Bernd" gekennzeichnet. Die zugehörigen Informationen können Sie in diesem Flyer nachlesen, welchen Sie bei der Biologischen Station im Kreis Aachen, der Biologischen Station im Kreis Euskirchen oder bei der Monschau Touristik erhalten, bzw. bestellen können. Sie erfahren dort mehr über die Pflanzenvielfalt des Rurtales, über die Laichwanderung der Fische, die historische Nutzung des Tales und darüber, wie den bedrohten Pflanzen und Tieren geholfen wird.

"Flyer Rurroute"



Ausstellung "Lebendige Bäche in der Eifel"
Warum Fichtenforste in der Aue schlecht für Bäche sind und was eigentlich ein Kieslückensystem oder die ökologische Durchgängigkeit sind, erklärt die aktuelle Ausstellung „Lebendige Bäche in der Eifel“. Die Ausstellung umfasst 12 Schautafeln und gibt intersessante Einblicke in den Lebensraum Mittelgebirgsbach. Zudem werden die Ziele und Tätigkeiten des LIFE-Projektes dargestellt.


Schautafel
"Nährstoffarmer Mittelgebirgsbach"
Schautafel "Perlenbach-Fuhrtsbachtal, Rur und Kyll im Visier"
Schautafel "Europäisches Schutzgebietsnetz"
Schautafel "Luft zum Atmen - im Sommer"
Schautafel "Vielfalt geschützter Lebensräume"
Schautafel "Meßbarer Erfolg"
Schautafel "Hochbetagte im klaren Wasser"
Schautafel "Eingeengte Bäche"
Schautafel "Durchgänigkeit schafft Leben"
Schautafel "Bachbewohner unter der Lupe"
Schautafel "Fichten stören das Ökosystem Fliessgewässer"
Schautafel "Feinsediment verstopfen das Kieslückensystem"